Zwei Dutzend Mitglieder und Freunde unseres Vereines sind der Einladung des Österreichischen Volksliedwerk gefolgt und erlebten eine ebenso stimmige wie interessante Präsentation und Diskussion zum Thema „Verzeichnetes kulturelles  Erbe“ .

Als Gastgeberin präsentierte Geschäftsleiterin Mag. Irene Egger , Mitglied unseres Vereines,  die aktuelle Ausstellung „Ausgezeichnete Traditionen Oberösterreichs und seine UNESCO Schätze“  und moderierte die Podiums- und Publikumsdiskussion mit  Mag. Gabriele Detschmann, BA (Österreichische UNESCO-Kommission, Immaterielles Kulturerbe) Dr. Alexander Jalkotzy (Amt der OÖ. Landesregierung, Kultur, Referat Volkskultur) Univ. Prof. Konrad Köstlin (Vizepräsident des Österreichischen Volksliedwerks)

Geteilte Meinungen zum gängigen Bewerbungs- und Zuteilungsverfahren und der Umstand, dass erst vor Kurzem die Goldhaube zum immateriellen Kulturerbe erklärt wurde,  beflügelten eine rege Diskussion beim Publikum, das  von Johanna Kugler (Geige), Michael Krusche (Geige), Erna Ströbitzer (Kontra) musikalisch und mit  einem Umtrunk und  einen kleinen Imbiss von der Gastgeberin für seine rege Teilnahme  bedankt wurde.

Mi, 15. Mrz 2017
18:00

Lade Karte....


Alle Veranstaltungen zeigen