EINLADUNG ZUR BUCHPRÄSENTATION
Eine Luftmatratze muss her!
Wolfgang Marschall

Mittwoch, 16. September 2020, 19.00 Uhr

Thalia Wien – Mitte / W3
Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Wolfgang Marschall liest aus seinem neuen Buch
„Eine Luftmatratze muss her!
Dorfwirtschaftswunder 1950“

Eintritt frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung und aktuelle Covid19-Vorschriften finden Sie hier.


In den 50er- und 60er-Jahren hat man sich noch gefreut, dass Abgase die Luft wärmer machen, man hätte auch gerne das erste Kernkraftwerk in Österreich gehabt und war überzeugt, dass die „dumme“ Frau größere Heiratschancen hat.

Erstaunliche Dinge hat der Autor Wolfgang Marschall ausgegraben, indem er 20 Jahrgänge eines Provinzblattes, der Rieder Volkszeitung, durchgearbeitet und darüber Betrachtungen angestellt hat, die überraschend neue Sichtweisen eröffnen.
Kurios und manchmal unglaublich erheiternd sind die Berichte aus dem Innviertel, wobei die Geschichten in jeder anderen ländlichen Region in Österreich hätten stattfinden können.
Das Buch dokumentiert den rasanten Wirtschaftsaufschwung, den damit verbundenen Wertewandel und das Lebensgefühl der 50er- und 60er-Jahre.
Die Geschichten sind authentisch, informativ und sie lassen den Leser bei der Rückschau auf diese Zeit mitunter hellauf lachen.
Nichts ist so aktuell wie eine vorvorgestrige Zeitung.

Die Rieder Volkszeitung war gleichsam als Zentralorgan der ÖVP und der Katholischen Kirche in allen Haushalten präsent, wurde gelesen und befolgt. Kein Dorf war zu klein, als dass nicht von dort ein „Korrespondent“ an die Redaktion berichtet hätte, und kein Vorkommnis war zu unbedeutend, als dass nicht darüber zu lesen war.
Kommuniziert und kommentiert wurde alles: Führerscheinentzug wegen Alkoholisierung, die Verderbnis der Sexfilme, die Segnungen von DDT und Antibiotika für die Landwirtschaft, der Einfluss des „Amerikanischen“ auf die bäuerliche Lebenshaltung oder die Rolle der Frau in Haus und Gesellschaft. Gewürzt wurden die Berichte durch Inserate von neuartigen und bis dahin unbekannten Produkten wie Waschmaschine, Plastik-Tasche oder Glutamat-Instantsuppe, die den Einzug des modernen Lebens im Innviertel oft auf skurrile Weise illustrierten.

Wolfgang Marschall: Eine Luftmatratze muss her! Dorfwirtschaftswunder 1950
Umfang: 208 Seiten, zahlreiche s/w Abbildungen, 17 x 24 cm, Hardcover
Preis: 24,00 Euro, ISBN 978-3-7025-0994-1, www.pustet.at

Wolfgang Marschall
Gebürtiger Innviertler, Studium der Geschichte, Philosophie, Psychologie und Pädagogik an der Universität Salzburg. Lehrer am Gymnasium Ried im Innkreis, journalistische Tätigkeit beim ORF Landesstudio OÖ und PR-Berater in den Bereichen Gesundheit, Spitäler, Erziehung und Bildung. Autor und Mitautor lokalhistorischer Bücher.

Mi, 16. Sep 2020
19:00


Alle Veranstaltungen zeigen