Das Requiem unseres am 25.Februar 2020 verstorbenen Ehrenobmanns sollte im März stattfinden, musste aber wegen Covid 19 verschoben werden. Nun fand es unter strenger Wahrung aller coronabedingten Auflagen am 7.November um 16h 30 in St. Stephan statt.

Engste Angehörige und zahlreiche prominente Freunde und Wegbegleiter wie die ehemalige Bundeskanzlerin Frau Dr. Brigitte Bierlein sowie namhafte VertreterInnen von Vereinigungen und Körperschaften, in denen Engelbert verdienstvoll gewirkt hat, haben sich eingefunden, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

So auch der Verein der Oberösterreicher in Wien mit einer Delegation von mehr als zwei Dutzend Mitgliedern unter der Leitung von Obmann Dr. Othmar Thann mit Gattin Mag. Dr. Elisabeth Pösel und einer Ehrenwache von fünf Goldhaubendamen und Vereinsfahne

Dompfarrer Mag. Toni Faber, Ehrenmitglied unseres Vereins und wertschätzender Freund des Toten, zelebrierte den von Domorganist Mag Thomas Dolezal und einer Jagdhornbläsergruppe musikalisch würdig begleiteten Gottesdienst. Er kondolierte den Angehörigen und kommentierte in seiner Predigt Engelberts bewegten Lebensweg, aber auch sein verdienstvolles Wirken zur Erhaltung des Stephansdoms, sein vielfältiges berufliches und soziales Engagement sowie die erlangten Auszeichnungen durch Bund und Länder und die Aufnahme in den Orden der Ritter vom Hl Grab.

Am Ende des berührenden Requiems würdigte der Präsident der Notariatskammer die beruflichen und standespolitischen Leistungen von Dr. Petrasch.

Ihm folgte unser Obmann Dr Thann, der Engelbert Petrasch für sein beherztes Engagement, seine sprichwörtliche Innviertler Direktheit und sein verdienstvolles Wirken für Oberösterreich und unseren Verein mit sehr persönlichen Worten und einem Stelzhamergedicht dankte.

Der Präsident des Rotary Clubs Wien Nordost und Dombaumeister Dr. Wolfgang Zehetner ergänzten und beschlossen die Würdigungen am Ende eines höchst feierlichen Trauerakts für unseren unvergesslichen Toten.

Wir danken allen, die am Requiem persönlich oder in Gedanken teilgenommen haben.

Unser Mitgefühl gilt den trauernden Hinterbliebenen und seiner Lebensgefährtin Margit Rader, der wir für die Planung und Durchführung des Requiems aufrichtig danken

Fr, 31. Dez 2021
16:30

Oops! Missing Fieldset

If you are seeing this message, it means you need to add a Fieldset to the beginning of your form. Your form may not function or display properly without one.

  • Anmeldung zur Veranstaltung

  • Anmeldung zur Veranstaltung

     

    Verification


Alle Veranstaltungen zeigen